Archiv der Kategorie: Recht

Den richtigen Anwalt im Münchner Umland finden

Einführung und allgemeine Infos zum Thema Recht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Anwalt zu finden. Erstens, wenn Sie finanziell förderfähig sind, können Sie eine juristische Dienstleistungen Organisation gehen. Einige von ihnen sind in diesem Bericht aufgelistet. Standards, die für Rechtshilfe qualifiziert werden, variieren von Organisation zu Organisation.

Sie müssen nicht auf das Wohlergehen für freie juristische Hilfe zu qualifizieren. Nehmen Sie nicht automatisch an, dass Sie nicht qualifizieren.

Ein zweiter Weg, einen Rechtsanwalt zu finden, ist, zu einem Rechtsbezugsdienst in einem lokalen Stabverband zu gehen. Es gibt Barvereine in vielen Kreisen. In diesem Bericht sind auch die Legal Referral Services der Rechtsanwaltskammern in München aufgelistet. Rechtsanwaltskanzleien haben Listen von teilnehmenden Rechtsanwälten. So konnten wir feststellen, dass die Anwälte der Kanzlei von Braunbehrens für Erbrecht in München mit Abstand die besten Ergebnisse für geworbene Mandanten erreichen konnte.

Wenn eine Person anruft oder hereinkommt, verweist der Rechtsbeistand der Rechtsanwaltskammer auf einen Rechtsanwalt, der sich im geografischen Gebiet des Kunden befindet. Es gibt eine kleine Gebühr, wie in der Auflistung, die zum Anwalt für die Erstberatung geht angegeben.

Danach wird die Honorarvereinbarung zwischen dem Mandanten und dem Anwalt verhandelt.

Ein traditioneller Weg, um einen Anwalt zu finden, ist durch Vorschläge von Freunden, Bekannten oder Organisationen. Sie können mehrere Personen, deren Urteil Sie respektieren, für die Namen der Anwälte, die sie tatsächlich verwendet haben und wissen.

Fragen Sie sie genau über die Qualifikation und Leistung des Rechtsanwalts. (Die zu erörternden Fragen können die unten aufgeführten Betrachtungen widerspiegeln).

Ein weiterer Ansatz ist es, eine der Gruppe oder Prepaid-Legal-Service-Pläne, die juristische Dienstleistungen für die Mitglieder zu einem relativ geringen Kosten.

Im Gespräch mit dem Anwalt

Sie sollten selektiv im Einkauf für einen Anwalt sein. Seien Sie nicht von Erscheinungen überwältigt, und seien Sie nicht eingeschüchtert. Stattdessen fragen Sie den Anwalt über seine / ihre Ausbildung, vorherige Erfahrung, Fachgebiete und alle anderen Fragen, um festzustellen, ob dieser Rechtsanwalt Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie sollten entscheiden, ob Sie mit dem künftigen Anwalt als Person arbeiten könnten. Haben Sie das Gefühl er / sie ist besorgt über Ihr Problem? Beantwortet er Ihre Fragen auf eine einfache Art und Weise? Ist der Rechtsanwalt geduldig?

Hat er / sie Zeit, Dinge zu erklären, die Sie nicht verstehen? Hat er / sie auf Ihre Sorgen hören, anstatt nur sagen, Sie „lassen Sie alles für mich“?

Sprechen Sie über die Gebühren am Anfang. Ist der Anwalt klar, wie viel er / sie berechnen wird? Es kann nicht sein, dass ein Anwalt Ihnen genau sagen, wie viel seine Dienste kosten, da es schwer zu wissen, im Voraus genau, wie viel Zeit der Fall sein wird. Aber ein Anwalt sollte nicht einfach sagen, der Halter (die Menge, die Sie im Voraus bezahlen) ist so viel unten und „werden wir von dort sehen.“

Er / sie sollte Ihnen eine Vorstellung von den Grenzen und Ihnen sagen, wie er / sie für die Zeit oder jede andere Grundlage für die Festsetzung der Gebühr berechnet. Wo die Zeit, die die Arbeit nehmen wird, ist ziemlich vorhersehbar, sollten Sie gesagt, was die Kosten werden, vorausgesetzt, die Vorhersage ist richtig. Mieten Sie nicht einen Anwalt ohne eine klare Vorstellung davon, was es Sie kosten wird.

Und die Bedingungen der Vereinbarung sollten schriftlich festgelegt werden.

Anwaltskosten variieren stark. Je nachdem, wo Sie leben und die Natur Ihres Problems, kann ein Anwalt die Zeit zwischen $ 25 und $ 200 pro Stunde oder mehr kosten. Wenn Sie denken, ein Anwalt ist zu teuer, sprechen Sie mit jemand anderem. Vergleichen. Fragen Sie den Anwalt genau, was er / sie für Sie für das Geld tun wird. Fragen Sie, ob es zusätzliche Kosten, die Sie nicht über, wie Gerichtskosten und andere Auslagen gesagt worden sind. Finden Sie heraus, was jeder von diesen ist.

Der Anwalt lohnt Einstellung ist einer, der bereit sein wird, diese Fragen zu diskutieren. Sagen Sie dem Anwalt, wenn Sie denken, seine / ihre Gebühr ist zu hoch. Viele Gebühren sind verhandelbar.

Auch verhandelbar ist, wie Sie die Gebühr bezahlen – das ist, wie viel Sie sofort bezahlen und wie viel Sie zahlen im Laufe der Zeit.

Schließlich gibt es verschiedene Möglichkeiten der Strukturierung einer Gebühr. Eine bedingte Gebühr ist, wo alle oder ein Teil des Geldes der Rechtsanwalt erhält, hängt von seiner / ihrer Fähigkeit, ein bestimmtes Ergebnis zu erhalten.

Eine geringe Zeit Gebühr ist, wenn Sie den Anwalt zahlen entweder eine stündliche oder flache Betrag unabhängig von dem Ergebnis, und diese Gebühren können gemischt werden – z. B. kann eine Gebühr $ 1.000 plus ein Viertel der Erholung, wenn überhaupt.